Bowling Club Los Diablos e.V.

Der Sportbowlingverein aus dem Süden Berlins

Autor: Jörg Hahn (page 1 of 2)

Es weihnachtet – leider kein Training am 12.12.2019

Aufgrund einer großen Weihnachtsfeier hat BC Schillerpark an diesem Tag leider keine Bahnkapazitäten für uns.

Ist doch gut „gelaufen“.

Beim „Charity Run“ am 05. 10.2019 im Boulevard Berlin, veranstaltet von Laufszene Berlin, lief unser Verein als einer von 6 ausgewählten Berliner Sportvereinen mit großem Engagement der Teilnehmer und Eltern erfolgreich mit. Von 11:00 bis 19:00 stand das Laufband immer nur wenige Sekunden während des Läuferwechsels still.

Und dafür, dass so ein Lauf ja nun wirklich nicht in das übliche Trainingsprogramm für Bowling fällt und (außer den unterstützenden Semi-Profis Matthias und Janina) niemand auch nur ansatzweise für das Event trainiert hatte, ging es gut zur Sache.

Auch auf genau abgestimmte Wechsel und konkrete Uhrzeitvorgaben für den individuellen Einsatz haben wir verzichtet. Das gab dem Ganzen ein dynamisches Miteinander und trotz aller Anstrengung viel Spass.

Die schlechten Fotobedingungen produzierten leider etlicher Wackler in den Aufnahmen, so dass die gezeigte Auswahl der Läufer nicht repräsentativ ist. Es haben alle tolle Leistungen abgeliefert. Andi G. lief mal eben 30 Minuten am Stück, Jasmin lieferte mit durchschnittlich 12 km/h sehr ordentlich ab, Marcel zeigte sich als Ausdauermaschine mit Biss, Julian und Tobi sprinteten in den 18 km/h Bereich während Florian auf 12-15 km/h Kilometer um Kilometer abspulte (obwohl er am Vormittag noch Bowlingturnier gespielt hatte). Vielen, vielen Dank auch den technisch im Laufstil sauberen Unterstützern Janina, Ina und Matthias, die die leider lange Liste der kurzfristigen Absagen prima ausgeglichen haben. Da von der Atmosphäre abgeholt auch Jörg und Andy M. ohne jeden Konditionsstatus das Laufband dann noch mitbeseelten, blieb am Ende keine Laufzeit mehr für Angelika…..

Am Ende, das war Punkt 19:00 als die Laufbänder angehalten wurden, standen dann gut 77 km Tagesleistung auf dem Tacho.

Ein Ergebnis mit dem wir hinter all laufintensiven und körperlich-konditionell massiv fordernden Sportarten, die sonst vertreten waren (3 Fußballvereine, 1 Rugby-Verein und 1 Cheerleader-Gruppe) doch richtig gut abgeschnitten haben. Auch wenn wir gegen die Gewinner des Tages – ein Regionalliga Fussballclub – in den 8 Stunden 17 km verloren haben, konnten wir an den Rugby-Club immer Anschluss halten. Am Ende trennten uns nur 3 km Strecke.

In diesem Sinne vielen Dank allen Beteilten!!! Wir haben so 232 € für den Verein erlaufen! Und ganz nebenbei haben wir gezeigt, dass Bowling nicht nur gemütliches Beisammensein mit einer ruhigen Kugel ist!

02.10.2019 kein Training

Am 02.10.2019 kann wegen fehlender Bahnkapazitäten auf Hasenheide kein Training stattfinden.

Charity Run Update

Wir sind angenommen !

D.h. wir sehen uns möglichst in großer Besetzung am 05.10.2019, gegen 10:30/45 Uhr (Start ist 11:00) im Boulevard Berlin, Schloßstrasse, Steglitz, zum Laufen auf dem Band ! Im Vereinstrikot !

Wer teilnehmen will, muss unbedingt den Anmeldebogen ausgefüllt und unterschrieben zum Termin mitbringen (Jugendliche mit Unterschrift der Eltern!).

Anmeldebogen Download

Ihr könntet, falls notwendig auch später kommen / früher gehen.

Jeder Verein (es wurden 7 Vereine ausgewählt) läuft auf dem ihm zugeordneten Laufband. Ein Wechsel kann jederzeit erfolgen. Wir haben dann 8 Stunden (11:00 – 19:00 Uhr) um gemeinsam möglichst viele Kilometer zurückzulegen.

Siegerehrung ist für ca. 19:15 vorgesehen. Offizielles Ende ist 19:45 bis dahin müssen mindestens 2 Mitglieder des Vereins anwesend sein! Wer bleibt solange da?

Charity Run – Gelder für den Club sammeln

Das Team der Laufszene Events GmbH und das Boulevard Berlin als Titelsponsor ruft lokale Vereine, egal ob aus Sport, Kunst oder Kultur zum #CharityRunBerlin in das Center. Unter dem Motto „LAUFE FÜR DEINEN VEREIN – Jeder Kilometer zählt“ definiert sich schon fast das Prinzip der Aktion. Für jeden auf dem Laufband gelaufenen Kilometer wird dem Verein ein fester Betrag vom Boulevard Berlin gespendet.

Bis zu 8 Teams werden aus den Bewerbungen ausgewählt, um dann am 05.10.2019 von 11:00 bis 19:00 Uhr möglichst viele Kilometer zurückzulegen. Am Ende erhalten diese Teams dann jeweils 3 € pro zurückgelegtem Kilometer, das Siegerteam sogar 4 €.

Wir zählen auf Euch! Wer kann und will sendet bitte kurzfristig eine Email an

j.hahn@bc-losdiablos.de

Kein Training am 11.09.2019

Der Hallenbetrieb auf NCB Hasenheide hat leider an diesem Tag keine Bahnkapazitäten für unser Training.

2 Herrenmannschaften in der Liga 1. Herren

In der Saison 2019/2020 spielt Los Diablos mit 2 Mannschaften in der 1. Liga. Der Rückzug einiger Teams aus dem aktiven Sportbetrieb hat Los Diablos 2, die den 1. Platz in der Vorsaison knapp verpasst haben, den Aufstieg beschert.

Achtung, am 25.+26.06.19 kein Training

Leider muss das Training an den genannten Tagen wegen Hallenkapazitäten ausfallen.

Nominierung für den Nationalkader D/C

Laura Kockro wurde während der Deutschen Meisterschaften der B-Jugendlichen 2019 in Ludwigshafen vom Trainerstab der Jugendnationalmannschaft aufgrund ihrer Technik und guten Leistungen in den Nationalkader berufen.

Herzlichen Glückwunsch, Laura!

Tolle Leistungen bei den Deutschen Meisterschaften der B- und A-Jugend 2019

Spannende Spieltage brachten einen Medaillenregen für den Landesfachverband Berlin. Und daran maßgeblich beteiligt waren unsere Los Diablos Mädchen! Im Ergebnis brachten sie

  • 2 Gold-Medaillen im Doppel und im All-Event der B-Jugend
  • 2 Silber-Medaillen im Einzel und im Masters der B-Jugend
  • 1 Bronze-Medaille im Masters der A-Jugend
  • und einen undankbaren 4 Platz im Team der B-Jugend

nach Hause.

Eine super Leistung vom gesamten Team:

Lilian Althaus, Lisa-Marie Felger, Carolin Homann, Laura Kockro, Leony Lassen und Jasmin Richter.

Glückwunsch und weiter so!!

Details können auf der Webseite des Berliner Bowlingsport Verbandes nachgelesen werden: A-Jugend und B-Jugend

« Older posts