Bowling Club Los Diablos e.V.

Der Sportbowlingverein aus dem Süden Berlins

Habt ihr’s gewusst?

Eine Lanze brechen für den erfolgreichen Bowlingsport

Wusstet ihr schon, dass viele Langstreckenläufer/-innen ausgerechnet auch auf Kurzstreckenbahnen ihre Runden drehen?

Ist doch Quatsch denkt ihr? Die laufen doch nur Langstrecke, sagt ihr? Weit gefehlt, der Zaubersatz heißt, RAUS AUS DER KOMFORTZONE. Tempotraining, Pyramidentraining ist u. a. angesagt.

Ein kleiner Ausschnitt, z. B.:

4 x 400 m, 8 x 200 m mit ca. 70 % der Maximalschnelligkeit; 2 Minuten schnell – 1 Minute langsam; 3 Minuten schnell – 1 Min. langsam; bis 5 Minuten und wieder zurück.

Fast unmerklich werden die Trainingsteilnehmenden auf Langstrecke zum Teil erheblich schneller. Natürlich nicht von heute auf morgen! Vor den Erfolg haben die Götter den Schweiß gesetzt (Zitat von Hesiod, Quelle: zitate.eu).

Ihr ahnt es wohl schon: Auch für den Bowlingsport gilt es für Jung und Alt: RAUS AUS DER KOMFORTZONE.

Im Training unentwegt auf die Pins werfen, manchmal sogar regelrecht ballern, bringt … wenig bis NICHTS.

Strukturiertes Training und/oder Trainingsprogramme hingegen bringen auch in unserem Bowlingsport, individuell erstellt, so einiges an Erfolgen.

Zum Beispiel: Neudeutsch Drills (Komplexe Abläufe in Einzelbewegungen zerlegen), Fächerübungen, Räumtraining, Mentaltraining bis hin zu allgemeinen Fitness-, Neuroathletik-, Gleichgewichts-, Hand-/Augenkoordinationsübungen abseits der Bahn und vieles mehr.

Interessiert? Ihr wollt euch verbessern? Anfänger/-innen oder Fortgeschrittene? Sprecht unsere Trainer/-innen von Los Diablos Berlin einfach an.

„A bisser’l was geht immer.“

Ihr werdet sehen!

30 Jahre FC St. Pauli Jugend- und Junioren Bowlingturnier vom 10. – 11.09.2022

Freie und Hansestadt Hamburg

Fotos © Ina Schoedsack, Sabrina Raeck, Liane Lassen – Collage D. Nehrig

Was einst im Mittelalter in sicherheitspolitischer/wirtschaftlicher Hinsicht der Hansebund bedeutete, lebt sinnbildlich mit sportlichem Bezug heute weiter. 

Hamburg verbindet, auch und gerade durch den Hamburger Hafen, „Das Tor zur Welt“.

Der FC St. Pauli ist ein fester Bestandteil dieser Verbindung und eine der Sportgrößen dieser Stadt. Die Abteilung Bowling des FC St. Pauli steht dabei im positiven Fokus des von uns allen gelebten und geliebten Bowlingsports. 

Der scharfe Blick auf die Pins verstellt jedoch nicht die Sicht auf die Tatsache, dass der FC St. Pauli auch mitreißenden Fußball spielen kann und der Name des Heimstadions Millerntor lässt unterbewusst Vergleiche mit dem legendären Stadion an der Enfield Road in Liverpool gedanklich wach werden. 

Die im Jahr 2009 vom FC St. Pauli als erstem Lizenzclub verabschiedeten Leitlinien, unter anderem für Toleranz und Respekt im gegenseitigen Miteinander und das Erstreben einer Vorbildfunktion, gerade für Kinder und Jugendliche, sind aus der heutigen Sportwelt nicht mehr wegzudenken, so also auch im Bowlingsport. 

Der Bowlingclub Los Diablos aus Berlin war bei diesem Turnier nicht nur dabei, sondern erfolgreich mittendrin. Erfolge (nicht abschließend):

Jugend Doppel Los Diablos

1. Platz  Leony und Roy

6. Platz  Elenah und Hannes

12. Platz  Tobias und Jonas

Jugendmannschaft Los Diablos

6. Platz  Elenah, Hannes, Jonas und Tobias

Jugend Einzel Los Diablos

5. Platz  Roy

12. Platz  Jonas

17. Platz  Leony

18. Platz  Elenah

21. Platz  Hannes

27. Platz  Tobias

Junioren Einzel Los Diablos

7. Platz  Florian

12. Platz  Maurice

Sonderehrungen erhielten Maurice für Motivation und Einsatz für den Bowlingsport sowie Hannes für die beste Serie C-Jugend. 

Tombola Preise: Fußball mit Unterschriften FC St. Pauli: Leony; je einen Bowlingball: Elenah und Hannes.

Zum 30 jährigen Jubiläum war auch das Rahmenprogramm zum Turnier am 10.09.2022 wurftechnisch ein „Perfect Game“ wert. 

Die 1,5 stündige Hafenrundfahrt bei schönem Wetter auf zwei Barkassen in Deutschlands größtem See- und Containerhafen einschließlich Speicherstadt war kurzweilig, weil geschäftig und sehr abwechslungsreich. 

Die Führung durch das Heimstadion Millerntor gab interessante Einblicke aus nicht alltäglichen Blickwinkeln frei. Der gemeinsame Grillabend mit allen Teilnehmer:innen des Turniers im Millerntorstadion wird noch lange in guter Erinnerung bleiben. 

Ein herzliches Dankeschön geht an alle Zuschauer:innen, Betreuer:innen und Trainer:innen, die mit großem Einsatz und helfenden Händen dabei waren. 

Ein besonderer Dank geht an die Veranstalter des Turniers Ali Krüger und Peter Maul sowie an die Sportstätte U.S. Fun Bowling. 

BC Los Diablos Berlin hat es viel Spaß gemacht.

Und so schließt sich der Kreis. Hamburg und der FC St. Pauli sind verbindend.

Wir treffen uns wieder! 

Ihr werdet sehen.

Sommerferien Bowlingcamp 2022

Ein voller Erfolg

In der letzten Woche der Sommerferien 2022 war es dann soweit. Wir konnten 13 Kinder im Alter von 6 bis 14 Jahren begrüßen. 

Eine Woche voller Spaß, Trainingsfleiß, aber auch Trainingsausdauer wurde von den Kindern gut absolviert. Am Ende durften die Kids in einem Turnier zeigen, was sie gelernt hatten. Diese Aufgabe haben alle, insbesondere die Anfänger_innen, hervorragend gemeistert .

Wir danken Peter Obst von der Neuen City Bowling Hasenheide für seine Geduld und seinen Kochkünsten sowie seinem Serviceteam.

Ein Dankeschön geht an Timo König für seine aufmerksame Sachspende, mit der die Kinder am Turniertag in der Lage waren, ihre Bowlingergebnisse zu notieren.

Ein besonderer Dank geht an den Trainer Wolfgang Neubüser, der mit seiner Erfahrung allen eine wertvolle Hilfe war.

Los Diablos Podcast

S1-F4 Bowlingbahninhaber Peter Obst im Talk

Bälle begleiten sein Leben

Musik: Johannes Kayser

Moderation Detlef Nehrig

Medaillenregen

BBV Herren-Liga B 2021/2022

Platz 1, vlnr: Tobias Radnitz, Marcel Grüenberg, Andreas Marhold, Marcel Schley, Ralf Dohl; Platz 2, vlnr: Detlef Nehrig, Hendrik Machura, Pascal Stadel, Bernd Kießig, Vincent-Ramon Thieme – Foto © Christiane Nehrig

Mit dichtem Gedränge auf dem „Treppchen“ ging die Liga-Saison 2021/2022 für den Bowling-Club Los Diablos Berlin sehr erfolgreich zu Ende.

Herzlichen Glückwunsch!

Unsere 1. und 3. Mannschaft belegte den 1. und 2. Platz in der 2. Klasse. Unsere 2. Mannschaft belegte zwar nur den letzten Platz in ihrer Gruppe, war aber trotzdem mindestens genauso ehrgeizig und sportlich engagiert. Voraus gegangen waren am letzten Spieltag ein weiteres Mal spannende Begegnungen, die geprägt waren von sportlicher Fairness und gegenseitigem Respekt.

Gerade diese Umstände sind es auch, die den Bowlingsport zunehmend positiv in den Fokus der Öffentlichkeit rücken, malen doch öffentliche Berichterstattungen von manch anderer Sportart, was Respekt anbelangt, oft kein gutes Bild.

Fäkaliensprache und brutale Gewalt sind im Bowlingsport jedenfalls nicht Zuhause, und das ist auch gut so. Sportliche Größe bedarf dieser Dinge auch nicht.

Nach der Saison ist vor der Saison. Die nun vor uns liegende Zeit bis zum Beginn der Saison 2022/2023 wird, das fordern unsere Sportlerinnen und Sportler schon von sich aus ein, für Fehleranalysen, daraus zu gewinnenden Erkenntnissen und anschließend zur Weiterbildung und Vervollkommnung genutzt werden.

Bleibt standhaft! Ihr werdet sehen.

Sommerferien Bowling-Camp 2022

15.08.2022 – 20.08.2022 (letzte Sommerferienwoche Berlin)

BBV Jugendliga Saison 2021/2022 für Los Diablos erfolgreich beendet

Foto © Ina Schoedsack

Die Bowlingjugend von Los Diablos Berlin hat in der nun hinter uns liegenden Spielsaison sehr erfolgreich gebowlt.

Ein erster und dritter Platz sind die in Medaillenform sichtbar gewordenen Früchte einer ertragreichen Saison.

Herzlichen Glückwunsch an alle aus den Teams, gerade auch an die, die aus verschiedenen Gründen nicht auf dem „Treppchen“ sein konnten.

Besonderes Augenmerk gebührt auch der Mannschaft von SV Motor Wildau, die noch am letzten Spieltag mit einer ganz starken Spielleistung brillierte und absolut verdient den 2. Platz belegte. Bravo!

Trainingsfleiß, Teamfähigkeit, Kompromissbereitschaft und Fairness, die gezeigte Fähigkeit der noch jungen Menschen, mit Misserfolgen umgehen können zu lernen und aus  Fehlern heraus mit Hilfe von Eltern und Trainer:innen immer stärker zu werden, bildeten die Grundlage für den Erfolg.

Nach der Saison ist zugleich vor der Saison. So ist für die Ferienzeit 2022 ein Jugendsommercamp geplant, um mit den Kindern und Jugendlichen das Erlernte zu verfestigen und darauf aufzubauen.

Aaallsooo: Packen wir es an! 

 

 

 

 

Deutsche Meisterschaft 2022 der B-Jugend in Wildau

Fotos © Carsten Schollenberg, Jaqueline Brombosch; Collage © Detlef Nehrig

Herzlichen Glückwunsch allen Gewinnerinnen und Gewinnern, Teilnehmerinnen und Teilnehmern. Der Landesfachverband Berlin war mittendrin. In die Landesauswahl wurde auch erstmals unsere Bowlingspielerin Elenah, Heimat-Club Los Diablos Berlin, berufen.

Der olympische Gedanke zählt auch in dieser Präzisionssportart. Dabei sein ist alles. Prima Elenah, weiter so!

Los Diablos Podcast

S1-F3 Nicole Engel im Talk

Disziplin, Spaß und Erfolg, sie liebt und lebt den Sport!

Musik: Johannes Kayser

Moderation Detlef Nehrig

Humboldt Universität zu Berlin

Hochschulsport

Neue City Bowling Hasenheide

Am vergangenen Montagabend, dem 25. April 2022, war es soweit. Die DOSB-Lizenz-Trainer Jörg Hahn und Marcel Grüenberg empfingen in der Sportanlage Neue City Bowling Hasenheide erstmalig elf Teilnehmer/- innen des neu in das Programm des Hochschulsports der Humboldt Universität zu Berlin aufgenommenen Bowlingkurses. Das neue Programmangebot hatte jedenfalls eingeschlagen: Der Kurs war nach Online-Stellung binnen einer Stunde ausgebucht.

Nach Begrüßung, Vorstellungsrunde, Organisatorischem und Sicherheitsunterweisungen kam dann das eigentlich Sportliche: Erwärmung und das anschließende Bowlingspiel.

Zur Motivationslage sei gesagt, dass der überwiegende Teil der Sportinteressierten die Technik verbessern wollte, um bei kommenden Bowlingevents gut dazustehen. Aber ja, vielleicht erwächst daraus auch der Wunsch, weiter zu machen und über den Spaß hinaus dauerhaft zu sportlichen Erfolgen zu kommen!

Die Stimmung war jedenfalls locker, die sportliche Bandbreite wurde für die Trainer sichtbar und erste Tipps für Verbesserungen konnten nach ausgiebiger Beobachtung erfolgen. So waren zur Abschlussbesprechung alle mit den Ergebnissen dieser Auftaktveranstaltung zufrieden.

Auf die weiteren Kurstage und die mit Sicherheit nicht ausbleibenden Lernerfolge darf man gespannt sein.

Bleibt standhaft. Ihr werdet sehen!

« Older posts