Bowling Club Los Diablos e.V.

Der Sportbowlingverein aus dem Süden Berlins

Deutsche Meisterschaft 2022 der B-Jugend in Wildau

Fotos © Carsten Schollenberg, Jaqueline Brombosch; Collage © Detlef Nehrig

Herzlichen Glückwunsch allen Gewinnerinnen und Gewinnern, Teilnehmerinnen und Teilnehmern. Der Landesfachverband Berlin war mittendrin. In die Landesauswahl wurde auch erstmals unsere Bowlingspielerin Elenah, Heimat-Club Los Diablos Berlin, berufen.

Der olympische Gedanke zählt auch in dieser Präzisionssportart. Dabei sein ist alles. Prima Elenah, weiter so!

Los Diablos Podcast

S1-F3 Nicole Engel im Talk

Disziplin, Spaß und Erfolg, sie liebt und lebt den Sport!

Musik: Johannes Kayser

Moderation Detlef Nehrig

Humboldt Universität zu Berlin

Hochschulsport

Neue City Bowling Hasenheide

Am vergangenen Montagabend, dem 25. April 2022, war es soweit. Die DOSB-Lizenz-Trainer Jörg Hahn und Marcel Grüenberg empfingen in der Sportanlage Neue City Bowling Hasenheide erstmalig elf Teilnehmer/- innen des neu in das Programm des Hochschulsports der Humboldt Universität zu Berlin aufgenommenen Bowlingkurses. Das neue Programmangebot hatte jedenfalls eingeschlagen: Der Kurs war nach Online-Stellung binnen einer Stunde ausgebucht.

Nach Begrüßung, Vorstellungsrunde, Organisatorischem und Sicherheitsunterweisungen kam dann das eigentlich Sportliche: Erwärmung und das anschließende Bowlingspiel.

Zur Motivationslage sei gesagt, dass der überwiegende Teil der Sportinteressierten die Technik verbessern wollte, um bei kommenden Bowlingevents gut dazustehen. Aber ja, vielleicht erwächst daraus auch der Wunsch, weiter zu machen und über den Spaß hinaus dauerhaft zu sportlichen Erfolgen zu kommen!

Die Stimmung war jedenfalls locker, die sportliche Bandbreite wurde für die Trainer sichtbar und erste Tipps für Verbesserungen konnten nach ausgiebiger Beobachtung erfolgen. So waren zur Abschlussbesprechung alle mit den Ergebnissen dieser Auftaktveranstaltung zufrieden.

Auf die weiteren Kurstage und die mit Sicherheit nicht ausbleibenden Lernerfolge darf man gespannt sein.

Bleibt standhaft. Ihr werdet sehen!

Los Diablos Podcast

S1-F2 Marcel Grüenberg im Talk

Vom Bowling-Kid bis zum Trainer. Die Jugend im Blick.

Musik: Johannes Kayser

Moderation Detlef Nehrig

Talentiade

Aktion „Berlin hat Talent“

Am 26. März 2022 fand in Berlin Treptow-Köpenick die 2. Talentiade für Drittklässler in diesem Jahr in der Sporthalle-Adlershof statt.

Der Bowling Club Los Diablos e. V. war wieder mit dabei!

Um 8 Uhr begann der Aufbau unserer Station. Um 9:30 Uhr wurde die Station vom Landessportbund Berlin abgenommen. Um 10 Uhr ging es dann endlich los!

Interessierte Mädchen und Jungen waren wieder zahlreich erschienen, um in 3 Stunden verschiedene Sportarten kennen zu lernen und auszuprobieren. An der Station von Los Diablos stand an drei Übungspunkten die Hand-Augen-Koordination im Fokus, die die Kinder nach kurzer Einweisung unter Beweis stellen durften. Anschließend stellte sich das Stationsteam an der kleinen Ausstellung zum Thema Bowling den vielen Fragen der Kinder.

Auch der zuständige Stadtrat von Treptow-Köpenick schaute vorbei und holte sich Hintergrundinformationen zu unserem Verein und dem Bowlingsport.

Die Einweisung, Betreuung während der Veranstaltung und anschließende Nachlese durch die Verantwortlichen des Landessportbundes Berlin: Lisa, Hauke und Marco war professionell und umfassend.

Fazit vom Stationsteam Christiane, Katja, Marcel, Steffen und Detlef: Kindern die Sportart Bowling näher zu bringen, macht unglaublich viel Spaß. Der Einsatz lohnt sich. Wir kommen gerne wieder!

Spätstarter

Eindrücke am Jugendliga Spieltag 12.03.2022  BowlPlay Berlin-Tegel vom Los Diablos Jugendwart Marcel Grüenberg

Diese Nachricht erschüttert die ganze Sportnation: Die Fußball-Nationalelf erscheint zum Qualifikationsspiel im falschen Stadion – undenkbar? Wahrscheinlich schon.

Aber bei der Jugendliga-Bowling in Berlin just passiert, einige waren zur falschen Halle gefahren. Die Spieler/- innen von BC Los Diablos jedoch  waren pünktlich an der richtigen Sportstätte erschienen und verhielten sich vorbildlich, ruhig und sportlich fair, bis alle anderen da waren.

Kann eben mal in diesen Zeiten passieren. Unsere jungen Sportler/- innen starteten also 20 Minuten später als geplant umso stärker motiviert in den Wettkampf und verbreiteten eine positive Stimmung. So herrlich frisch, wie es nur Jugend vermag.

Um im Fußballbild zu bleiben, würde jetzt der Trainer womöglich sagen: „Tolle Stimmung, aber was is’n auf’m Platz? Nur die Tore zählen am Ende.“

Na klaro, kann unsere Bowling-Jugend auch mit dienen! Leistung und Ergebnis stimmten.

Ende gut, alles gut!

Los Diablos Podcast

S1-F1 Hendrick Machura und Vincent-Ramon Thieme im Talk

Der Los Diablos Bowling Talk

Die beiden Bowlingspieler von Los Diablos berichten über ihre Anfänge im Sport, über Trainingsfleiß bis hin zu Meisterschaftstiteln

Musik: Johannes Kayser

Moderation: Detlef Nehrig

Podcast demnächst hier

Musik: Johannes Kayser
Der Los Diablos Bowling Talk

Der Podcast BC-Los Diablos Berlin wird hier in verschiedenen Abständen auf unserer Homepage erscheinen. Im Podcast soll es zum einen darum gehen, dass alle Vereinsmitglieder und Freunde des Bowlingsports mit interessanten Informationen rund um unseren Club versorgt werden. Zum anderen werden interessante Gäste zu Wort kommen, wie zum Beispiel Spieler/-innen, Trainer/-innen oder auch Vereinsfunktionäre.

Erfreuliche Tendenzen

Vereinsarbeit zeigt positive Wirkung

Der Bowling Club Los Diablos e. V. versteht sich seit seiner Entstehung als ein Verein, der die Jugend für diese Präzisionssportart interessiert, spielerisch fordert und fördert.

Die mediale Vielfalt von heute, und damit einhergehend, auch allgegenwärtige Reizüberflutungen, verlangten zuletzt nach zusätzlichen Wegen, um Jugend (wieder) zu gewinnen.

Stillstand wäre hier zugleich Rückschritt gewesen.

Vereinsmitglieder, Trainer/Trainerinnen und Betreuer/Betreuerinnen unter sachkundiger Leitung des 1. Vorsitzenden Jörg Hahn und der 2. Vorsitzenden Angelika Ritter entwickelten Ende 2021 daher neue Konzepte, getragen von dem Motto: „An einem Strang ziehen, aber dabei mehrgleisig fahren“.

Neue Vereinsflyer, freiwillige Empfehlungen für Eltern und Kinder von Kennern unserer eingangs genannten Vereinsphilosophie sowie die „Berlin hat Talent Gutscheinaktion“ führten schon in den ersten Monaten dieses Jahres dazu, dass unser Verein an den Trainingstagen wieder mehr vor Begeisterung leuchtende Kinderaugen auf und an den Bowlingbahnen begrüßen konnte.
Die aktive Teilnahme von Los Diablos in Präsenz (siehe Talentiadefilm) jüngst an der Aktion des Landessportbundes Berlin mit dem Thema „Berlin hat Talent“ hat bereits ebenfalls positive Signale hervor gerufen.

Das ist Zukunft für unseren Bowlingsport und bestätigt unser Handlungskonzept!

Wir freuen uns sehr über diese Entwicklung, die uns auch weiter dazu anspornen soll, nicht nachzulassen.

Bleibt standhaft. Ihr werdet sehen!

RL Damen 3. Spieltag, 20.02.2022 Halbzeit

Coaches im Pausengespräch

Räumschwäche? Stellungsfehler? Wiederholgenauigkeit? Pendel? Mentale Schwächen?

Ja klar, wer beobachtet sieht Stärken und Schwächen und kann begleitend seinen Job machen. Neben diesen Analysen gilt es aber auch, ein möglichst reales und faires Bild zu erarbeiten.

Dieses Bild fällt für unsere Damenmannschaft nach 3 Spieltagen nach wie vor positiv aus. Nach dem vorläufigen Spielergebnis konnten unsere Damen den 3. Platz erfolgreich verteidigen.

Unsere Spielerinnen gingen in der 1. Hälfte der Spielsaison miteinander stets fair um. Vielleicht oder gerade auch mit dem Wissen um die Ursachen der einen oder anderen Schwäche bzw. Spielstärke. Das ist genau der Punkt, der den Grundstein für weitere Erfolge legen kann: Zusammenhalt!

Dieser Teamgeist hat sich in unserer Damenmannschaft als eine der Stärken herausgebildet. Für jemanden, der erkrankt ist ohne Vorbehalte, trotz eigener Problemstellungen sofort ansprechbar einzuspringen. Sogar eine Urlaubsverschiebung wurde vorgenommen, um die Mannschaft komplett zu halten.

Das verdient besonderen Applaus für unsere Damen Sylvia, Sabrina, Katja, Jasmin und Christiane. Bravo!

Mit dieser Einstellung muss unseren Damen vor der 2. Halbzeit nicht bange sein.

Schlussendlich kommen sogar die Coaches dabei auch noch ganz gut weg. Denn wer miteinander redet, der öffnet den Raum für neue Impulse.

Bleibt standhaft. Ihr werdet sehen!

« Older posts